18.05.2021

Digitale Generalversammlung der SVP Chur vom 17. Mai 2021

Gestern hielt die SVP Chur ihre erste digitale Generalversammlung ab. Im Jahresbericht blickte der Präsident Mario Cortesi nochmals auf die Gemeinderatswahlen 2020 zurück und stellte mit diversen Grafiken die Erfolge der SVP Chur in den letzten Jahren dar – sei es am starken Wachstum an Neumitgliedern, Erhöhung der Sitze im Gemeinderat, der steigenden Anzahl der Homepagebesuche oder die Erfolgsquote im Bereich Social Media. Zudem wurden die Jahresrechnung 2020 abgesegnet und die Mitglieder- und Mandatsbeiträge festgelegt. Weiter wurde das Traktandum Wahlen auf eine physische Versammlung vertagt.

Nebst den ordentlichen Traktanden wurden die beiden städtischen Vorlagen für die Abstimmung vom 13. Juni 2021 behandelt. Die SVP Chur fasste dabei sowohl beim Kauf des Stadthallenareals als auch bei der Schul- und Sportanlage Ringstrasse grossmehrheitlich die Ja-Parole. Die Parolen zu den kantonalen und eidgenössischen Vorlagen finden Sie hier.