27.04.2021

Kommt das Virus erst im Feierabend?

Ich habe es nun schon öfters in meinem näheren Umfeld gehört, dass sie vom BAG informiert wurden, dass einer ihrer Kontakte das Coronavirus hat und sie sich deshalb in Quarantäne begeben sollen. Gleichzeitig wurde ihnen vom BAG jedoch ausdrücklich gesagt, dass sie weiterhin zur Arbeit gehen können.

Ich verstehe nicht, weshalb man beim Arbeiten weniger ansteckend sein soll. Kommt das Virus erst am Feierabend?
Ich trage Maske, halte Abstand, ich schnaufe und schwitze je nach Job gleich viel wie in der Freizeit. Dennoch wird alles was mit Freizeit zu tun hat weiterhin eingeschränkt oder bleibt gar untersagt wegen der Ansteckungsgefahr. Beim Arbeiten zeigt sich doch, dass es mit richtigem Schutzkonzept geht, warum also nicht auch in der Freizeit? Warum müssen wir uns das alles gefallen lassen, wir sind schliesslich zum Glück nicht in Nordkorea, wo der Staat sagt, was man darf und was nicht.
Ich möchte noch anfügen, dass ich kein Coronaleugner bin, aber wenn man das Ganze ernst nehmen will, sollte wie das Arbeiten, auch sämtliche Freizeitbeschäftigung und das Reisen wieder möglich sein.

Marco Wiesendanger, Vorstandsmitglied SVP Chur